Der Kulturring Uplengen stellt sich vor

4. November 1999 Kulturring Uplengen wird gegründet
Ostfriesen-Zeitung v. 5.11.1999
Sonntags-Report v. 7. 11. 1999 Kulturring Uplengen e.V.

Aus der Satzung (die komplette Satzung kann beim Vorstand angefordert werden)

§2

Aufgaben des Vereins

Der Kulturring hat die Aufgabe, das kulturelle Leben in der Gemeinde Uplengen zu bereichern. Seine Arbeit ist überparteilich und nicht an eine bestimmte Konfession, Weltanschauung oder soziale Gruppe gebunden.

§ 3

Zweck des Vereins

1. Der Kulturring Uplengen e.V. mit Sitz in Uplengen verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Zweck des Vereins ist die Förderung der Kultur, Kunst und Bildung. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:

a) Durchführung und Koordination kultureller Veranstaltungen

b) Pflege und Ausweitung der Kunst und sonstiger Kultur

2. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

3. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

4. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

14. Februar 2006 Kulturring Uplengen: Neue Vorsitzende
Ostfriesen-Zeitung v. 21.2.2006
Sonntags-Report v. 19. 2. 2006
Ostfriesen-Zeitung v. 22.2.2006
6. September 2009 Kulturring Uplengen feiert 10-jähriges Bestehen
Ostfriesen-Zeitung v. 7. 9.2009
Ostfriesen-Zeitung v. 7.2.2009

Zurück zur Startseite